Währung: ARS, Argentinischer Peso

Motorrad

km-Stand bei Grenzübertritt: 57.440
km-gefahren: auf Grund der vielen Wechsel zwischen Chile und Argentinien habe ich den Überblick verloren

durchschnittliche Treibstoffkosten pro Liter: 0,85 EUR
Liter verbraucht, ca: –
Kosten für Treibstoff, ca.: –

Tage in Argentinien:

Grenzübertritt

bei Osorno auf die #215 Richtung Argentinien und Villa la Angostura.

Die Grenzformalitäten zwischen Argentinien und Chile sind einfach – wenn man nicht gerade an den Neuling gerät. Die Daten des Motorrads werden erfasst. Ein paar Infos ausfüllen. Das Fahrzeug wird nichtmal angesehen.

Dauer in Summe ca. 30min

Auf dem Weg nach Norden und Süden kreuzt man des öfteren zwischen Chile und Argentinien hin und her. Der Übertritt ist einfach und dauert kaum länger als 30 Minuten. Wenn das Fahrzeug mal im Computer erfasst wird, wird einfach nur ein neuer Zettel für die temporäre Einfuhr ausgedruckt. Es kommt hierbei aber darauf an, wie groß der Grenzübergang ist. Bei kleineren Grenzübergängen kann es vorkommen, dass man auch einen Zettel ausfüllen muss.

Gebühren:

keine Gebühren, nach einer Fahrzeugversicherung wird nicht gefragt, ist aber empfohlen